Wir Über uns

Unsere Anlage

Der Rosenhof in 34560 Fritzlar-Wehren ist ein landwirtschaftlicher Bio-Betrieb mit Schwerpunkt Pferdehaltung und Futtergewinnung. Auf unserem Hof befinden sich neben dem Offenstall unserer eigenen Pferde Laufboxen, Außenboxen sowie ein weiterer Offenstall für insgesamt 12 Einstellerpferde. Im Sommer leben die Pferde Tag und Nacht auf der Weide, im Winter stehen Paddocks zur Verfügung. Ein beleuchteter Allwetterreitplatz im Maß 20 auf 40 Meter bietet 365 Tage im Jahr die Möglichkeit, zu trainieren. Auf dem Allwetterplatz finden auch die Einsteigerlehrgänge im berittenen Bogenschießen statt - der umfriedete, sichere Raum eines Reitplatzes macht es gerade für Einsteiger leichter, ohne allzu hohes Grundttempo des Pferdes die ersten Schüsse im Galopp zu trainieren. Auf Anfrage sind Leihpferde für sichere Reiter verfügbar. Ein Seminarraum befindet sich im Bau, Übernachtungsmöglichkeiten für Seminarteilnehmer sind in einer Pension nebenan, im Heulager oder - wer dies möchte - im eigenen Zelt auf dem Hofgelände vorhanden. Gastboxen und Paddocks vorhanden. Für Fortgeschrittene bietet sich die Möglichkeit, berittenes Bogenscheßen in einer besonderen Location zu erleben: Auf der sog. Forkenburg, einer ehemaligen Fliehburg/Ringwall befindet sich ein Weide-Oval, das, ringsum umwaldet, inmitten der fruchtbaren Felder Nordhessens, ein stilles, fast geheimes Trainingsidyll bietet.  Für intuitive Bogenschützen (geschossen wird auschließlich mit dem Reiterbogen) finden einmal monatlich Workshops auf dem Rosenhof statt.

Das sind wir

Michael Woisetschläger
Diplom-Kaufmann

 

Nach dem Studium der Betriebswirtschaft in Mannheim war Michael Woisetschläger zunächst als Produkt- und Projektmanager in verschiedenen Unternehmen tätig. Seit der Kindheit eng mit dem Reitsport verbunden machte er sein Hobby Schreiben bald zum Hauptberuf und war zwischen 2003 und 2012 als Redakteur, verantwortlicher Redakteur und Chefredakteur für Fachmagazine im Reitsport tätig. Ende 2012 wechselte er in die Leitung eines Fortbildungsinstitutes und ist heute mit seinen Angeboten DIE SEMINARSCHMIEDE und NOMADENCAMP selbstständiger Seminarveranstalter.

Die Passion Pferd und die Hobbys Bogenschießen, Fechten, Jagd und Natur finden sich in den Veranstaltungen des Nomadencamps und Michaels privaten Interessen wieder: Seit 2006 betreibt Michael berittenes Bogenschießen, gehört zu den Gründungsmitgliedern der Steppenreiter e.V., und war mehrfach bei internationalen Wettkämpfen am Start. Sein Interesse gilt neben der sportlichen Betätigung vor allem auch den geschichtlichen Hintergründen – traditionelles Equipment herzustellen und/oder darüber fachsimpeln gehört einfach dazu.

„Mich faszinieren Menschen, die eine alte Kunst oder ein altes Handwerk beherrschen und ihr Wissen an andere weitergeben möchten. Denn Tradition heißt nicht, die Asche zu bewahren, sondern die Flamme weitergeben.“

Jana Joisten-Woisetschläger
Diplom-Psychologin
Psychologische Psychotherapeutin

- Berittenes Bogenschießen -
- Intuitives Bogenschießen -
- Teamtrainings - 

Praxis für Verhaltenstherapie
www.psychotherapie-joisten.de

 

Seit ihrer Jugend aktive Reiterin ist Jana Joisten-Woisetschläger auch begeisterte Bogenschützin, sowohl zu Fuß als auch zu Pferd. Sie begleitet als Seminarleiterin und Trainerin unsere Workshops im berittenen und im intuitiven Bogenschießen und ist Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um Organisation und Planung der Nomadencamp-Seminare.

UNSERE PFERDE

Wir selbst besitzen eine buntgemischte Truppe, ausschließlich Stuten: Paint Horse Docs Little Funny und Irish Tinker Mary Lou befinden sich bereits in (Früh-)Rente, die Englische Vollblutlady Taipa und die Wielkopolska-Malopolska-Dame Cyna sind unsere aktuellen Reitpferde. Neben unseren Pferden leben auf dem Rosenhof noch einige Einstellerpferde. Alle verbringen den Sommer komplett auf der Weide.


Nomadencamp®